© 2023 by RAFTER'S. Proudly created with Wix.com

Unsere Anlage

Unsere Anlage mit einer Fläche von ca. 7.000 qm liegt inmitten der Felder und Wälder von Dudenhofen. Trotz der ruhigen Lage ist sie mit dem Auto / Pferdehänger einfach zu erreichen und definitiv nicht zu übersehen.

Neben ausreichend Parkmöglichkeiten für PKW und Pferdehänger, befindet sich an der Straße auch unser Heulager.

 

Das Pferd ist ein Herden-, Steppen-, Flucht- und Lauftier sowie Dauerfresser. In der Aktivstallhaltung legen wir besonderen Wert darauf, diesen Bedürfnissen und Eigenschaften des Pferdes nachzukommen.

Die Idee der Aktivstallhaltung

Herdentier: genügend zur Verfügung stehender Platz, damit sich das Tier seinen benötigten sozialen Kontakt suchen kann, aber dennoch Rückzugsorte vorhanden sind. 

Lauftier: möglichst weit auseinander liegende Futter- und Trinkquellen, um die eigenständige Bewegung des Pferdes zu fördern.

Dauerfresser: stündlich kleine Portionen Heu und Kraftfutter, um den kleinen Magen der Pferde nicht zu überfüllen und ihr Kaubedürfnis zu befriedigen.

Zufahrt

Unsere breite Zufahrt ist sehr praktisch für Traktor, Pferdehänger, Tierarzt & Hufschmied.

Im Sommer eignet sich der Platz hervorragend für Grillfeste.

Unser Carport bietet Platz für unseren kleinen, aber tüchtigen Traktor und zwei Pferdehänger.

Links um die Ecke hinter der Eingangstür befindet sich außerdem ein gepflasterter Waschplatz.

Eingangsbereich

Eingangsbereich - rechts geht's in unser gemütliches Reiterstübchen mit Küchenzeile und Heizkörper - ideal für kuschelige Wintertreffen. Danach folgen zwei großräumige Boxen (ca. 16 qm) für neue bzw. kranke Pferde. Beide Boxen haben einen Außenpaddock, der Kontakt mit den Artgenossen ermöglicht.

Reithalle & Tribüne

Unsere Reithalle ist 20 x 40 m groß und kann auf zwei Seiten im Sommer geöffnet werden. 

Natürlich darf eine kleine Tribüne nicht fehlen - hier können bis zu 15 Leute Platz nehmen.

Unser Hallenboden besteht aus Quarzsand mit Vlies, was ein Verklumpfen des Sandes verhindert. Das Ebbe- und Flutsystem zur Bewässerung des Bodens sorgt für einen angenehm feuchten und stabilen Untergrund ohne Staub.

Putzplatz

Hier befindet sich der Putzplatz mit Platz für drei Pferde und die Spinde der Pferdebesitzer. 

Auf der rechten Seite gibt es außerdem ein kleines WC und den Technikraum mit dem Computer der Futteranlagen.

Liegehalle

Über den Putzplatz gelangt man in die Liegehalle, deren Untergrund aus weichen, gepolsterten Gummimatten besteht. Hier können sich die Pferde ausruhen oder bei Regen und Unwetter unterstellen.

Kraftfutterstation

Kraftfutterstation - eine Schranke mit Stromband verhindert, dass das fressende Pferd gestört wird.

Der Chip um den Hals des Pferdes wird an einer schwarzen Platte aktiviert - das Pferd erhält eine vorher festgelegte Portion Futter.

Heustationen

In unserer automatischen Heustation können immer drei Pferde gleichzeitig ihre Mahlzeit genießen. Jedes Pferd darf 12 Mal pro Tag für je 20-40 Minuten (je nach Vorgabe) fressen. Mithilfe des Chips differenziert der Computer zwischen jedem Pferd und weiß genau, welches Pferd wie viel und wie lange fressen darf. Praktisch ist auch, dass wir auf dem Computer genau nachvollziehen können, wie viel ein Pferd bereits gefressen hat. Das Risiko einer unbemerkten Krankheit (etwa Kolik) wird somit reduziert.

Paddock - Trail

Der Paddock bietet genügend Platz für unsere Herde. Hier können sie "chillen", toben, sich wälzen und ihr Pferdeleben genießen. Um zur Tränke zu gelangen, müssen sie um den Trail laufen, Heu- und Kraftfutterstation liegen wiederum etwas auseinander. Dadurch und aufgrund der 24 kleinen Portionen Heu und Kraftfutter am Tag legen die Pferde mehrere Kilometer "Hufmarsch" zurück.

Sommerkoppel

Im Sommer dürfen wir eine riesige Koppel eines befreundeten Bauern nutzen, die nur 3 Gehminunten von unserem Stall entfernt ist. Beim ersten Koppelgang wird erstmal ordentlich getobt.